Projekte für die Bahnsimulation ZUSI

Die Strecke zwischen Oberstenfeld und Beilstein

Erstellt: 22.05.2018 in Module - Bottwartalbahn - Beilstein - Stand: 18.10.2018
 
Bei den Kleingärten
Überquerung der Lichtenberger Straße
... und ein Stück weiter
Direkt hinter dem Bahnhof Oberstenfeld überquert die Bahn eine kleine Straße und schlängelt sich dann zwischen Kleingärten vorbei an der alten Mühle. Die Stadt wird in einem großen Bogen umfahren. In der Stadt sind die markanten Kirchtürme des Stifts und der Christuskirche zu sehen. Auf der anderen Bahnseite grüßt hoch vom Berg die Burg Lichtenstein. Der Bahnübergang der Lichtenberger Straße ist einer von zwei Übergängen, die mit Lichtzeichen gesichert sind.
 
Das Einfahrsignal von Beilstein
und aus der Sicht der Lokführers
Die Strecke überquert zum letzten Mal einen Seitenarm der Bottwar, um dann in Richtung Beilstein zu schwenken. Die Strecke führt gerade den Ort zu, der von der Ruine Langhans überragt wird. Nachdem die Straße zwischen Oberstenfeld und Beilstein überquert ist, führt die Strecke zum Einfahrtsignal von Beilstein.


Zurück